Aufwachsen mit Büchern- eine Aktion der Dahler Bürgerbücherei

Bitte folge uns:

P1030634

 

Im Rahmen der Aktion „Lesestart“ der „Stiftung Lesen“ und des Bundesbildungsministeriums verschenkte die Bücherei Dahl  25 Bilderbücher für Dreijährige  im Zeitraum vom 17.2. bis zum 13.3.

Inzwischen ist die Aktion abgeschlossen und alle Lesesets von Kindern und Eltern abgeholt worden. Die Hälfte aller Empfänger hat gleich einen Leseausweis beantragt. Besonders gefragt waren die neuen, von Stiftung Lesen empfohlenen Bücher, die für diese Aktion extra angeschafft worden sind.

Im Volksmund heißt es: „Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr“. Fähigkeiten, die in der Kindheit nicht erlernt werden, können im späteren Verlauf des Lebens nur mit Mühe und Umwegen erworben werden. Das gilt für den Purzelbaum ebenso wie für den Spracherwerb und das Schreiben und Rechnen. Es gilt in besonderer Weise für das Lesen, das bekanntlich  bildet. Wer in jungen Jahren liest, erweitert nicht nur seinen Wortschatz und seinen Horizont; Lesen regt die Phantasie an und trägt dazu bei, andere Länder und andere Epochen kennen zu lernen.

Lesen kommt in Deutschland bei Kindern und Jugendlichen immer mehr aus der Mode; es wird ersetzt durch Fernsehen und Computer. Die Dahler Bücherei möchte ihren Beitrag leisten, diesem Trend entgegenzuwirken. Sie hat sich deshalb der bundesweiten Aktion „Lesestart“ der „Stiftung Lesen“ und des Bundesbildungsministeriums angeschlossen und verschenkt Bilderbücher an Dreijährige. Im Zeitraum vom 17.2. bis zum 13.3. 2014 läuft diese Aktion in der Bücherei an den Öffnungstagen (montags und donnerstags jeweils von 15.30 bis 18.00 Uhr).

Die von der Stiftung herausgegebenen Startersets enthalten neben einem  Bilderbuch wertvolle Hinweise zum Vorlesen und Erzählen für Kinder ab 3 Jahren. Eltern zum (Vor-)Lesens zu animieren und zugleich Tipps zu geben, wie sie die Lesefreude ihrer Kinder wecken und somit die Begeisterung für  Bücher schon in jungen Jahren herbeizuführen, ist das Anliegen der Bürgerbücherei Dahl.

Um den interessierten Eltern den Gang in die Bücherei noch attraktiver zu machen, hat diese pünktlich zum Aktionsstart viele geeignete Bücher für Kinder im Kindergarten erworben. Da die Dahler Bürgerbücherei im letzten Jahr Preisträger bei der PSD Bank im Rahmen ehrenamtlichen Bürgerengagement geworden ist, war das finanziell möglich. Der Dahler Kindergarten unterstützt die Initiative der Bücherei, indem er Eltern und Kinder über die Aktion „Lesestart“ informiert.

Die Lesefreude von Kindern zu entwickeln, ist  ein zentrales Anliegen der Bürgerbücherei Dahl. Ihr reichhaltiges Angebot wartet auf den Besuch interessierter Eltern.