Hochglanzmagazin -Ehrenamtliche in Paderborn- eine Serie von Friedhelm Meyer

Bitte folge uns:

Ute Brettschneider ist im Paderborner Bürger-Engagement 1. Vorsitzende des Bücherei- und Kulturvereins Dahl e.V. Ich treffe sie in den Räumen der dortigen Bürgerbücherei.

Paderborner-im-Buergerschaftlichen-Engagement „Frau Brettschneider, wie kam es zur Bürgerbücherei Dahl?” „Diese Bücherei wird ab dem 1.9.2011 vom Bücherei- und Kulturverein Dahl unterhalten, da sich 2010 die Stadt Paderborn als vorheriger Träger aus Kostengründen leider entschlossen hatte, die kleine Bücherei zu schließen.Unser Bücherei- und Kulturverein e.V., in dem alle Personen ehrenamtlich tätig sind, verfolgt zwei Ziele: Zum einen wollen wir die allgemeine Kulturförderung im Dorf vorantreiben und diese Bibliothek für die Dahler Bevölkerung erhalten, zum anderen möchten wir die kleine aber feine Bücherei zu einem Treffpunkt für alle machen, an dem sich Jung und Alt Bücher, Spiele, CDs, DVDs und andere Medien kostenlos ausleihen können, und das in zwangloser Atmosphäre. Ich freue mich, sagen zu können, dass wir zur Zeit etwa 5.000 Medien anbieten können, weitere sollen aber regelmäßig angeschafft werden.“ “Wie wird die Bücherei von der Bevölkerung angenommen? ”  „Sehr gut! Bei der Übernahme hatten wir 84 feste Leser, diese Zahl hat sich deutlich gesteigert auf heute 260 Leser. Ich halte das für eine fantastische Entwicklung! Wir arbeiten auch sehr eng mit der Grundschule zusammen,  in den Vormittagsstunden haben die Kinder dieser Schule eine gute Möglichkeit, sich Bücher oder Medien auszuleihen.“ Frau Brettschneider, brauchen Sie für Ihren Verein nicht immer neue ehrenamtlich tätige Menschen und ein Sponsoring, um den Betrieb auch weiterhin gewährleisten zu können?“ „Ja, unbedingt. Wir wollen die Leistung unserer Bücherei ständig verbessern, um sie aus ihrem bisherigen Dornröschenschlaf zu wecken und für alle Generationen gleichermaßen attraktiv zu gestalten. Deshalb suchen wir auch weitere Ehrenamtliche, die uns zum  Beispiel beim Rückordnen der Bücher, beim Einbinden und bei anderen Tätigkeiten, die nichts mit dem Computer zu tun haben, helfen können. Und was die wirtschaftliche Situation angeht, würden wir uns natürlich über finanzielle Zuwendungen und Spenden freuen, denn wir müssen echte Verwaltungsaufgaben leisten, Büromaterial kaufen, Maschinen zum Einbinden, Bücherregale und vieles mehr. In diesem Zusammenhang möchte ich auch den Mitgliedsbeitrag des Bücherei- und Kulturvereins erwähnen. Für einen geringen Betrag von 1 Euro pro Monat kann jeder Mitglied unseres Vereins werden. Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn viele am Ehrenamt oder einer Mitgliedschaft Interessierte und auch Sponsoren zu uns Kontakt aufnehmen würden!“  

Bürgerbücherei Dahl | Schlotmannstraße 19
im Erdgeschoss der Grundschule. Montags und
donnerstags 15.30-18.00 Uhr | Tel. 05293/931069
www.bkv-dahl.de. Kontaktadresse:
Ute Brettschneider | Tel. 05293/580
E-Mail: utebrettschneider@gmx.de

(v.l.) Die Ehrenamtlichen der Bürgerbücherei Dahl: Sabina
Zelder, Ute Brettschneider, Sebastian Hage-Packhäuser,
Helga Berling und Marlene Ellerbrok

Foto: Jan Fuhlrott
HOCHGLANZ 7